Der Auftakt der FEM*-Jam-Session mit Virtuella am 04. März 23 im HausDrei war ein voller Erfolg mit spannenden TeilnehmerInnen und musikalischen Zusammenkünften.

Auch in diesem Jahr sind die FEM*-Jam-Sessions im Abstand von zwei Monaten (siehe Programm) im HausDrei geplant. Räume und Bühnen für FLINTA* in der deutschen Musikszene sind kaum bis nicht existent. Umso wichtiger finden wir den Support, der uns ermöglicht, einen Ankerplatz der musikalischen Entfaltung für FLINTA* Personen unabhängig von bestehenden Gender – Hierarchien zu schaffen.

Um die Umsetzung in diesem Jahr zu garantieren, sind wir nach wie vor auf eure Spenden angewiesen. Unterstützen könnt ihr uns über den folgenden Spendenlink auf betterplace.org.