Sie sind hier

» Die Übungsräume im Frauenmusikzentrum

Die Übungsräume im Frauenmusikzentrum

 

Im Frauenmusikzentrum findet ihr insgesamt fünf Proberäume
von unterschiedlicher Größe. Es steht ein umfangreiches Angebot von Instrumenten und Veranstaltungstechnik zur Verfügung (Drumsets, Bass, E-Gitarre, Verstärkeranlagen, Mischpult, Klaviere, E-Piano, mobiles Aufnahmestudio, etc.). Ein W-LAN Zugang steht allen Nutzer*innen der Übungsräume frei zur Verfügung!

Alle Räume (Ausnahme Garage) sind barrierefrei zugänglich.

Die Nutzung dieser Strukturen ist mit einem monatlichen Vereinsbeitrag von mindestens 48,50 € verbunden, Mädchen bis zum 18. Lebensjahr zahlen die Hälfte. Dem Verein können Frauen, Mädchen, Inter- und Trans*menschen beitreten.
Bands zahlen einen Beitrag abhängig von der Bandgröße.
Weil das alles sehr detailliert ausgetüfftelt ist, ruft ihr am besten zu unseren Bürozeiten an und lasst euch beraten.
Der Mitgliedsbeitrag dient zur Finanzierung der laufenden Kosten wie Miete, Instandhaltung des Hauses und zur Veranstaltung von Workshops und Konzerten.

 

Unser mobiles Aufnahme Set-Up

 

Das fmz verfügt über ein kleines, mobiles Aufnahme Set-Up, mit dem in allen Proberäumen entsprechend aufgenommen werden kann.

So können alle Mitglieder und Bands des fmz selber ihreIdeen dokumentieren, Demos aufnehmen und sich mit der dafür nötigen Technik vertraut machen und experimentieren.

Unsere fmz-Technikerin Peta Devlin unterstützt mit regelmässigen Einführungen und Technik-Workshops und steht den Mitgliedern bei Fragen und Problemen zur Seite.