Spenden Aufruf

Sie sind hier

» Atem-Gruppe mit Heike Harder

Atem-Gruppe mit Heike Harder

18.02./08.04./21.10./25.11.2018, Sonntag 14 15:30 Uhr
Kosten: 20,- / 15,-  erm., im fmz

  • „Ich wünsche mir mehr Groove beim Spielen.“
  • „Ich möchte gelassener und kraftvoller singen.“
  • „Ich komme vor Lampenfieber kaum auf die Bühne.“

Für das Musizieren und den Gesang ist ein durchlässiger, wohltonisierter Körper eine wichtige Voraussetzung. Atemzentrierte Körper- und Bewegungsarbeit zielt auf ein differenziertes Körperempfinden und ein bewusstes Wahrnehmen hin. Verspannungen und Blockaden können sich lösen, so dass sich der Atem vertiefen kann, kraftvoller wird und zu einem freieren Körpergefühl führt. Der zugelassene Atem dient auch der Regeneration sowie dem souveränen Umgang mit Lampenfieber und Stress.

Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken tragen oder mitbringen.

Kursleiterin: Heike Harder - Atempädagogin/Atemtherapeutin AFA® ausgebildet in der Lehre des bewusst zugelassenen Atems von Erika Kemmann am Institut für Atemlehre Berlin, zertifizierte Music Business Managerin, Bühnenerfahrung als Hobby-Schlagzeugerin und Background-Sängerin in diversen Bands, Erfahrung als Band-Managerin, Bookerin und Tourbegleiterin.


Anmeldung und weitere Informationen unter: harder@atempause-in-hamburg.de   oder  0163/477 90 94, www.atempause-in-hamburg.de
 

*Dieser Workshop ist für Trans- und Intermenschen offen.