Sie sind hier

» Aktuelles

Aktuelles

 

HAUSBANDABEND IN DER MOTTE
 

 

BITTE BEACHTEN: HYGIENE- UND SCHUTZKONZEPT / OPTION 2G FÜR GRÖSSERE PROBEN


Bitte haltet euch nach wie vor an die Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen, nutzt die Raumfilter / Fenster zum Lüften und seid achtsam im Umgang miteinander.

Anmerkung zur aktuellen 3G / 2G Regelung:

Die 3G stehen für geimpfte, genesene, getestete Personen. Beim 3G-Modell wird der Zutritt zu einer Veranstaltung, einem Restaurant oder einer kulturellen Einrichtung nur Menschen ermöglicht, die geimpft, genesen oder getestet sind. Für dieses 3G-Modell bestehen erforderliche Beschränkungen wie zum Beispiel Abstandsregeln, Maskenpflicht, Sperrstunde, Quadratmeter- oder Personenzahlbeschränkungen.

Um einen Teil dieser Beschränkungen aufheben zu können, müssen hohe Schutzstandards eingehalten werden. Diese sind gewährleistet, wenn ausschließlich vollständig geimpfte und genesene Personen anwesend sind. Deshalb hat der Senat für einige Veranstaltunsgformate am 20.11. eine 2G-Regel beschlossen, nach der der Zutritt nur geimpften und genesenen Personen möglich ist.

Diese Regel müsst ihr (mit Beschluss vom 20.11.) zum Beispiel für Chorproben (oder Proben mit ähnlich großer Teilnehmerinnenzahl sowie öffentliche Workshops) anwenden und müsst eure Probe dafür eigenverantwortlich bei der Stadt Hamburg anmelden. Hier geht es zum Link:
https://www.hamburg.de/coronavirus/aktuelles/15357332/3g-modell-2g-ueberblick/


Wenn ihr unter 2G proben möchtet, dann meldet uns bitte nach eurer Anmeldung auch noch eine verantworliche Person für den Abend.

Das aktuelle Hygiene- und Schutzkonzept des FMZ findet ihr hier.

Viel Spaß beim Proben und bleibt gesund!


Silvie, Peta & Sarah

 

WORKSHOPPROGRAMM 2021



Folgende Workshops laufen derzeit (wir basteln im Hintergrund gerade am neuen Workshopprogramm für 2022 und sagen euch Bescheid, sobald es spruchreif ist):

Beatboxing mit Lia Sahin

Viel Spaß bei unseren Angeboten, wir freuen uns, euch zu sehen!

 

HERE COME THE GIRLS - MÄDCHENARBEIT IM FMZ

 

 

Ganz besonders am Herzen liegt uns die musikalische Arbeit mit jungen
Mädchen und heranwachsenden Frauen*, die wir in den vergangenen Jahren
erfreulicherweise immmer mehr ausbauen konnten.

Ob wöchentliche Band, Monstermädchen oder Bandworkshop in den Sommerferien - wir haben Platz zum Austausch mit Gleichgesinnten und zur Entwicklung von eigenen Ideen und Wünschen. Aus- und Herumprobieren ist bei uns ausdrücklich erlaubt und gewünscht - sei es an Instrumenten, an der eigenen Stimme oder an der Technik.

Interessiert? Hier geht´s zu den verschiedenen Angeboten!