Sie sind hier

» Aktuelles

Aktuelles

 

Frauen-Rock im Kettenhemd:
Vortrag im Rahmen des Programms
„100 Jahre Uni Hamburg“

 

 

Mittwoch, 11.09.19, Beginn: 19.30 Uhr

Frauenmusikzentrum

Eintritt frei

2019 feiert die Uni Hamburg ihren 100sten Geburtstag und wir feiern mit! Unter dem Motto "Vorlesung für alle" halten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Uni Vorlesungen an ungewöhnlichen Orten. Ob im Michel, im Miniaturwunderland, in Unternehmen, in der Europapassage oder eben bei uns – 2019 macht die Universität Hamburg die ganze Stadt zum Campus!

Am 11.09. hält Prof. Dr. Irene Holzer einen Vortrag zum Thema: "Frauen-Rock im Kettenhemd"

E-Gitarre und Schlagzeug prägen neben verstärkter Drehleier und Dudelsack längst das gängige Bild von Rockbands, welche sich vom ›Mittelalter‹ als Sinnbild für eine längst vergangene, mythologisch verklärte Zeit, inspirieren lassen. Insbesondere für Frauen sind solche Bands eine attraktive Möglichkeit, um sich fern ab von modernen, geschlechtsspezifischen Vorurteilen als Musikerinnen zu behaupten. Lasst euch von zahlreichen Musikbeispielen in eine fiktive Vergangenheit entführen, um dabei kritisch zu reflektieren, wie aktuelle Musikerinnen sich in der heutigen (Musik)Gesellschaft präsentieren.

Der Vortrag dauert circa eine Stunde und für kühle Getränke ist gesorgt!

All gender welcome!

 

HERE COME THE GIRLS - MÄDCHENARBEIT IM FMZ

 

 

Ganz besonders am Herzen liegt uns die musikalische Arbeit mit jungen
Mädchen und heranwachsenden Frauen*, die wir in den vergangenen Jahren
erfreulicherweise immmer mehr ausbauen konnten.

Ob wöchentliche Band, Monstermädchen oder Bandworkshop in den Sommerferien - wir haben Platz zum Austausch mit Gleichgesinnten und zur Entwicklung von eigenen Ideen und Wünschen. Aus- und Herumprobieren ist bei uns ausdrücklich erlaubt und gewünscht - sei es an Instrumenten, an der eigenen Stimme oder an der Technik.

Interessiert? Hier geht´s zu den verschiedenen Angeboten!

 

WORKSHOPPROGRAMM 2019

 

Hier eine Übersicht über das, was euch 2019 erwartet:


Informationen zu Workshops, die 2019 bereits stattgefunden haben findet ihr hier.
Einen kleinen Rückblick, was 2018 los war, seht ihr hier.